Microblading
Augenbrauen
nur für Sie
This is just some text
Microblading
Augenbrauen
nur für Sie
This is just some text
I'm on top
This is just some text
Microblading
Augenbrauen
nur für Sie

Vorher

Ein Beispiel, wie die Patientin vor der Behandlung aussah.

Nachher

Die Patientin nach der ersten Microblading Behandlung.

Was genau ist Microblading?

Microblading ist eine alternative Methode zum etablierten Permanent Make Up. Sie wird überwiegend für die Augenbrauen-Härchenzeichnung verwendet, wobei Farbpigmente dauerhaft in die Haut gearbeitet werden.
Der Unterschied zu Permanent Make Up liegt darin, dass beim Microblading keine Maschine zum Einsatz kommt. Die Farbe wird manuell in die Haut pigmentiert. Wie bei dem Handstück des maschinellen PMU, erhält das Microblading Handstück steril verpackte Blades (im „slope“ Stil in U-Form oder ansteigend). Damit gleitet man mit sanften Druck über die Haut und es ensteht ein feiner Schnitt. Der Schnitt ist so fein, dass man die gezeichneten Härchen kaum von den echten Härchen unterscheiden kann.
Je nach Zeichentechnik entsteht für jede Augenbraue ein individueller Look. Sogenannte HD & 3D Augenbrauen  lassen nicht vermuten, dass es sich um ein Permanent Make Up handelt. Die Methode kommt ursprünglich aus dem asiatischen Raum und gewinnt derzeit weltweit an Popularität.
Diese Methode ist ideal für alle, die die Optik ihrer Augenbrauen verbessern möchten. Die Ergebnisse wirken sehr natürlich, unabhängig von der Menge der eigenen Härchen. Menschen, die unter Alopezia leiden oder nach einer überstandenen Chemotherapie jegliche Härchen verloren haben, profitieren besonders von dieser Technik. Natürlich ist es auch von Nutzen für Alljene, die einfach nicht glücklich sind mit dem Erscheinungsbild ihrer Augenbrauen.

Antworten zu den häufigsten Fragen

Was ist Microblading?

Microblading ist ein semi-permanentes Augenbrauen-Verfahren. Dieses wird ausschließlich von qualifiziertem, speziell hierzu ausgebildeten Personal durchgeführt. Hierbei wird ein spezielles Handwerkzeug, welches sich Microblade nennt, genutzt um den natürlichen Look Ihrer Augenbrauen aufzuwerten.

Wie funktioniert es?

Das erforderliche Pigment wird in die oberflächliche Dermis der Haut mit der Einweg-Microblade eingebracht, es werden maßgeschneiderte, knackige Haarstriche zu erschaffen, die wie natürliches Augenbrauenhaar aussehen.

Wie unterscheidet es sich von halb permanentem Tätowieren?

Microblading unterscheidet sich von herkömmlichen semi-permanenten Tätowierungen durch die Tatsache, dass es ein manuelles Verfahren ist. Bei Verwendung einer handgehaltenen Mikroklinge wird die Farbe näher an der Oberfläche abgelagert, als wenn eine Maschine verwendet wird, wobei sehr feine und knackige Haarstriche ohne Verschütten unter der Haut verbleiben. Das Ergebnis ist sehr viel natürlicher.

Wie lange hält die Pigmentierung an?

Microblading neigt dazu nach etwa 18-36 Monate leicht abzubauen und nach dieser Zeit kann eine Farbverstärkung oder Auffrischung gemacht werden.

Tut es weh?

Wie alle semi-permanenten Verfahren erfordert Microblading  eine leichte lokale Betäubung, die aufgefüllt werden kann während des gesamten Verfahrens. Damit ist es relativ schmerzlos.

Was kostet es?
Microblading kostet bei uns € 200, die Beratung, erste Prozedur, ein After-Care-Paket und ein Refresh-Farben-Boost, wenn nötig sind hier enthalten.  Sie können auch gerne einen Beratungstermin für nur € 20 bei uns vereinbaren.

Download Brochure

Antworten zu den häufigsten Fragen